8 Tipps zur Auswahl der Heizung zu Hause mit Design-Heizkörpern

Dies ist die beste Zeit , um zu wählen zu erneuern Ihre Heizungsanlage zu Hause, ersetzen die jetzt veralteten Heizkörper und ersetzen sie durch etwas , das jetzt mehr und mehr populär in Europa, die immer beheizten Handtuch Schienen und elektrische oder hydraulische Heizkörpern.

Diese eleganten und raffinierten Heizmittel kombinieren drei einfache und unverzichtbare Merkmale: Design, Effizienz und Innovation.

Die besten Unternehmen und die spezialisiertesten Designer und Architekten versuchen Jahr für Jahr, immer innovativere und originellere Heizungslösungen zu entwickeln, die an das Konzept der Kunstwerke grenzen . Viadurini, E-Commerce, spezialisiert auf die Auswahl beheizter Handtuchhalter, ist das erste Unternehmen, das den Handtuchwärmer in Italien und auf dem europäischen Markt anbietet.

Unter den verschiedenen Bedürfnissen, die sich bei der Renovierung einer Wohnung ergeben können, ist die Renovierung des eigenen Hauses mit dekorativen Elementen , die gleichzeitig auch funktional sind.

Tipp 1 - Wann müssen Sie Ihr Heizsystem renovieren oder ersetzen?

Die Antwort ist einfach, im Sommer immer besser. Absolut die am besten geeignete Jahreszeit, um mit der Arbeit zu beginnen. Im Sommer haben Sie den unbestrittenen Vorteil, dass Sie während der Renovierungsarbeiten nicht unter Kälte leiden und vor allem bei ausgeschaltetem Heizsystem die Arbeitszeiten verkürzt werden, was auch Arbeitskosten spart.

Tipp 2 - Berücksichtigen Sie die Größe des Einsatzgebiets

Messungen sind wichtig, wenn Sie Ihren Kühler wechseln möchten. Wir empfehlen Ihnen daher , die genauen Maße des Raums zu ermitteln, in dem der Heizkörper aufgestellt werden soll.
Da die Heizkörper unterschiedliche Leistungsgrade haben, wurde eine Art Elementdiagramm erstellt, mit dem Sie anhand der Größe des Raums sofort nachvollziehen können, wie viel Leistung Sie benötigen.

Kurz gesagt, es wird notwendig sein, das Volumen des Raums zu ermitteln, seine Oberfläche (Breite x Länge) zu berechnen und es dann mit der Höhe zu multiplizieren.

Darüber hinaus muss auf Details geachtet werden: ob es Fenster gibt (Fenster, Fenstertüren, Oberlichter usw.). Darüber hinaus sind diese Daten bei der Berechnung der zur Erwärmung des Raums erforderlichen Wärmeleistung wesentlich, um den Koeffizienten zu identifizieren, der dann mit dem Volumen des behandelten Raums multipliziert wird.

Tipp 3 - Von welchem ​​Raum aus müssen Sie mit der Installation des Kühlers beginnen?

Um über Ästhetik sprechen zu können, ist der Heizkörper dank seiner vielfältigen Formen und Linien ein Bestandteil von großer visueller Wirkung. Daher wird er an Orten empfohlen, an denen er bewundert werden kann, z. B. in Esszimmern, Wohnzimmern und Badezimmern.
 

Tipp 4 - Wo soll der Kühler installiert werden?

Auch dort, wo es Regeln gibt, die vorzugsweise zu befolgen sind; Für einen optimalen Ertrag wäre der beste Platz an den Wänden, die nach außen geben, wenn die kalten Luftströme, die in das Haus eindringen, verringert werden, wodurch ein besserer Ertrag garantiert wird.

Tipp 5 - Welchen Kühler wählen?

Auf diese Frage gibt es keine genaue Antwort, da jede Situation analysiert werden sollte, aber wir können allgemein Ratschläge geben.

Es gibt viele Versionen auf dem Markt, aber die häufigsten sind:

Rohrheizkörper

  • Plattenheizkörper

  • beheizter Handtuchhalter mit Deckel.

Wenn es notwendig ist, viel Leistung zu haben, sind modulare Heizkörper (rohrförmig oder ähnlich) für eine bessere Verwendung geeignet, da sie dank der Modularität theoretisch unendliche Erträge haben und sich an die Räume anpassen, um auf die verschiedenen Höhen und Tiefen zählen zu können ( Anzahl der Spalten) und Breiten (Anzahl der Spalten). Elemente).

Wenn Sie dagegen wenig Platz haben, sollten Sie sich für ein Plattenmodell entscheiden, das pro Oberflächeneinheit eine höhere Ausbeute aufweist. Wenn Sie der Platte eine ästhetische Ergänzung verleihen möchten, können Sie diejenigen auswählen, die eine speziell entworfene Abdeckung haben.


Tipp 6 - Hydraulischer, elektrischer oder gemischter Kühler?

In allen 3 Versionen gibt der Kühler das Beste und es gibt keine echte Kategorie, die die andere gewinnt. Jeder passt sich spezifischen Bedürfnissen an.
Da Sie wählen können, ist es ideal, sich für einen Heizkörper mit gemischtem Betrieb zu entscheiden , der sowohl mit Wasser als auch im elektrischen Modus arbeitet. Mixed hat den Vorteil, dass es besonders in der Zwischensaison sehr vielseitig ist. Wenn die Zentralheizung ausgeschaltet ist, können Sie die kälteren Räume im Haus (elektrisch) wie das Badezimmer (elektrisch) heizen. Darüber hinaus kann in gut isolierten Häusern mit minimalem Energieaufwand ein ausgezeichneter thermischer Komfort erzielt werden.

Bei Klempnern sind die Anschlüsse kaum die gleichen wie beim alten Heizkörper, da die Formen der Heizkörper häufig unterschiedlich und ungewöhnlich sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, Räume und Größen während der Renovierungsphase zu kennen, während für die elektrischen Versionen das Einsetzen einer geeigneten Steckdose geplant werden muss.

Tipp 7 - Welches Material soll gewählt werden?

Die Hauptmaterialien sind hauptsächlich 3:

  • Gusseisen - Es hat Geschichte geschrieben und wird immer noch auf diesem Gebiet verwendet. Es macht den Kühler schwer, hat aber eine hohe Wärmespeicherkapazität. Das Negative ist, dass er sich nur langsam erwärmt.
  • Aluminium - Material, das dank neuer kostengünstiger Verarbeitungsmethoden für jedermann immer erschwinglicher wird. Es hat eine hohe Wärmeleistung und normalerweise werden die Modelle mit einem spezielleren Design aus diesem Metall gebaut.
  • Stahl - Hohe Qualität Material mit hervorragender Wärmekapazität.
  • Glas

Tipp 8 - Wen sollten Sie um Installationsunterstützung bitten?

Unabhängig von der Wahl des Kühlers ist es wichtig, die Unterstützung von Fachleuten zu erbitten, die die Kühler auf saubere Weise zusammenbauen. Sie müssen sich an einen Klempner wenden, um die Rohre anzuschließen und heißes Wasser in die Heizkörper zu leiten. Ihr Eingreifen ist erforderlich, wenn die Kesseltechnologie oder die Thermokamintechnologie angewendet wird, insbesondere wenn die Rohre durch Verwendung der Materialien der neuesten Generation gewechselt werden müssen. In Fällen, in denen elektrische Heizkörper ausgewählt werden, werden diese mit einem Stecker ausgestattet, der in die entsprechenden Steckdosen gesteckt wird.Die Infrarotstrahler sind trotz Stromverbrauch mit gesetzlichen Sicherheitssystemen ausgestattet, mit denen sie auch in Badezimmern, in der Nähe von Waschbecken oder Badewannen aufgestellt werden können.

Bonus-Tipp: Klicken Sie hier, um unsere exklusiven Kühleroptionen zu besuchen.

Produkte, die Sie interessieren können
Email Newsletter
Newsletter
  • International Design Srl
  • Registriert bei REA RN mit N. 329370
  • Via del Pino 21 - 47822 Santarcangelo di Romagna - RN - Italien
  • Tel.+39 0541-623760 (Linie 21)
  • von Montag bis Freitag 8.30 - 17.00
  • E-Mail-Adresse: info@viadurini.de -
  • info@viadurini.de
  • Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. MwSt. Die Preise in CHF sind exklusive Mehrwertsteuer und Zollgebühren.