Bei Bestellungen rufen Sie uns unter folgenden Nummer an  +39 00541 623760  von 09.00 bis 17:00 Uhr.
  • 0
  • 0

Reproduktion Pompeji im Haus des goldenen Armreifs

Code: 132aAffrescoGrande-
€ 1.670,88
Inkl. MwSt
- +
Lieferzeit
14 Arbeitstage
Bottega Tifernate
Reproduktion großes Fresko hangemalt in Italien - romanische Kunst " im Haus des goldenen Armreifs"  aus Pompeji

Wie schon Goethe in einen seiner Skripten 1787 schrieb " «Es ist viel Unglück in der Welt geschehen, aber wenig, das der Nachwelt so viel Freude gemacht hätte». In seiner etwa siebenhundertjährigen Geschichte wurde Pompeji von Oskern, Samniten, Griechen, Etruskern und Römern bewohnt und geprägt. Bei einem gewaltigen Ausbruch des Vesuvs wurde die Stadt im Jahre 79 n. Christus verschüttet, dabei nahezu perfekt konserviert und im Laufe der Zeit vergessen. Nach ihrer Wiederentdeckung im 18. Jahrhundert begann die zweite Geschichte der Stadt, in deren Verlauf Pompeji zu einem Meilenstein der Archäologie und zu einem Schlüssel der Erforschung der antiken Welt wurde.

Auf dem Bild erkennt man den berühmten Triclinium Garten - ein reiner Nutzgarten der Römer. Da sich ihr Leben weitgehend im Freien abspielte, war der Garten für sie ein wichtiger Bestandteil ihres Alltags. Als ehemaliges Agrarvolk hatten sie immer eine enge Beziehung zum Pflanzenbau gehabt. Das traditionelle römische Haus besaß ein weitgehend überdachtes Atrium, in dessen Mitte sich ein Auffangbecken für das Regenwasser (Impluvium) befand und einen schmalen Nutzgarten (Hortus) hinter dem Haus.

Dimension: 60 x 80cm

Viadurini arbeitet eng mit der Bottega Artigiana Tifernate un dem Vatikanmuseum in Rom zusammen. Das Handwerksgeschäft besteht seit 1995 in Castello aus der Region Umbria, eröffnet von der Familie Lazzari mit der Passion die Bildende Kunst der Antike wieder aufleben zu lassen und zu imitieren. Sie arbeiten mit den Museen aus aller Welt zusammen, einbegriffen das Vatikanische Museum. Die Bildschnitttechnik von Tifernate, die dafür das Patent im Jahre 2000 erhalten haben, wurde ein Verfahren zur Reproduktion von Kunstschätzen in noch nie da
gewesener "Museums-Qualität" geschaffen. Dieses Verfahren, auch “Callicot” genannt, vermittelt dem Fresko seine antike und ästhetische Wirkung und seinen originalen und aussergewöhnlich dekorativen Charakter. Die Technik sieht ein Verfahren mit antiken Methoden vor und wird als eine der besten Techniken angesehen originale Kunstwerke wiederbeleben zu lassen.

Wenn Sie also schon immer ein Original von Ninfee di Monet, dem Frühling von Botticelli oder der Kuss von Gustav Klimt haben wollten, sind Sie bei uns an der richtigen Stelle. Mit dieser neue Technik von Tifernate halten Sie Originale in Ihren Händen !
Es werden originale Leinwandbilder, Fresken und Tafelbilder in unterschiedlichen Dimensionen erschaffen.  Kontaktieren Sie uns auf info@viadurini.de

Bei der Freskenproduktion werden keinerlei Abfàlle oder Produktionsreste gebildet, die schädlich für Mensch und Umwelt sind. Die Reproduktion wird mit Hand Stück für Stück mit Temper und Aquarellfarben erschaffen, mit der gleichen Tiefe und den gleichen Glanz wie die des originalen Werkes. Die Werke werden auf warmen Putz aufgetragen, die aus Sand und Kalkpulver bestehen. Auf diesen wird die Freske mit naturbelassenen Pigmentfarben Stück für Stück aufgetragen, ist dieses getrocknet, wird das Fresko mit Tierleim bestrichen und später dann als Negativ auf Leinwand übertragen.

Auf Nachfrage können die Werke mit bestimmten Oberflächenveredelungen, die für den Außenbereich geeignet sind, ausgestattet werden.

Mit einen Ursprungszeugnis ausgestattet, die die Originalität dieses Werkes bestätigen; Herstellungsdatum. Im Herstellerzeugnis wird die Herstellungstechnik erklärt.

ESPI Zertifikat von 2010, das Tifernate 2010 erhalten hat, erlaubt Ihnen einen freien weltweiten Versand von Fresken, die originale Fresken enthalten. Nur wenige Künstler können sich diesen Luxus leisten ud werden so weltweit anerkannt, das Zertifikat wird vom Kulturministerium ausgehändigt.

Das Fresko wird in 4 versenkbaren anthrazitfarbenen Eisenhaken eingespannt. Die eingesenkten Haken bestehen aus Schmiedeeisen anthrazitfarben mit handaufgemalten Linien, die ein typischer Umbrischer Stil sind. Sie garantieren eine perfekte Wandhalterung. Große Fresken werden zusammen mit Lufpolsterfolie, Polystyrol ud Schaumgummi ordnungsgemäß in einer komplett geschlossenen Holzkiste verpackt.

 

Kürzlich angesehene Produkte

Newsletter

Newsletter
© Viadurini -Tel.+39 0541-623760 (Mon- Frei 8.30-17.00) - Datenschutz und Cookies